Pat's Column oder: Die Gedanken eines BWLers

Die alten Berichte von der scythes-Website

Pat's Column oder: Die Gedanken eines BWLers

Postby passenger » 2010-07-18 13:52

Heute: Das wird hart

Um mich endlich mal von der mir nachgesagten Untätigkeit im Bezug auf die Homepage und die Kritik des, wie ich zugeben muss und will, grandiosen Buches von Mister " Shame on you Mister Bush!" Moore wenigstens etwas zu distanzieren, will ich versuchen dem Taten und Schreibdrang der Schlange nachzukommen und eine mehr oder weniger häufige Kolumne erscheinen zu lassen. (das wird hart).

Aber so sei es:

Nicht ganz so gesellschaftskritisch wie Tobi, aber doch in Ansätzen enttäuscht von der Menschheit, werde ich euch als erstes mit meinem Lieblingsthema "Fernsehen" quälen.

Abgesehen von den "Dauer-Infomercials", denen man als geübter Zapper unter Anstrengungen gerade so entgehen könnte, stellt sich die Frage nach der wirklich besseren Alternative(das wird hart).

So haben wir zuerst eine fülle von Talkshows (zwischenzeitlich durch Menstruations-TV 1 und 2 auf Pro Sieben oder Gerichtssendungen auf allen anderen Sendern dieser Erde abgelöst), mehr schlecht als recht gemachten Ami (da isser ja wieder, der Ami) Sitcoms und den klassischen aber bis zum erbrechen wiederholten 70er oder 80er Jahre Serien die, wenn wir mal ganz ehrlich sind, keiner von uns mehr sehen will und viele

vielleicht auch niemals sehen wollten (Na, wer ist hier der Boss?). Solange man die Vorstellung behält, dass die Leute für ein glas Wasser und ein paar Euro in einer Talkshow alles sagen Hauptsache et passt ins Programm ist ja alles OK.
Sieht man aber nun jemanden den man kennt und er benimmt sich auf der Anklagebank welches Fernsehrichters auch immer (wobei ich davon ausgehe das alle Richter nur eine verdammt gut geschminkte Barbara Salesch sind ..ist.. wie auch immer ) so wie im leben auch, ist für einen normalen Menschen die gezeigte Dummheit kaum zu ertragen. Fällt also schon mal weg.

Die Sitcoms sind schnell abgehandelt:
Man setzt einen Autor in ein Büro mit einem Fenster zu einem Koffer Geld und gibt ihm soviel Kaffe wie er in zwei Leben nicht trinken kann und verwurstet jede Folge bis in alle Ewigkeit mit verschiedenen Schauspielen und ethnischen Gruppen und gibt dieser Serie immer neue Namen. Klassiker wie Al Bundy und die Waltons oder Bonanza wird es wohl nie wieder geben.
Alternative zwei ruht somit wohl auch in Frieden.

Hoffnungsvoller dritter und letzter Kandidat sind die so genannten Klassiker.<br>
Seien es die auf Kabel exzessiv gezeigten Serien wie ..(hier bitte eure Lieblingsserie einsetzen).. oder auch VOX mit endlosen Fortsetzungen einer Himmlischen Familie oder von Nash Wieheißterdennoch Johnson.
Einmal gesehen kennt man den Plot und ist geneigt sich lieber mit NTV die Zeit zu vertreiben.

Dritter Kandidat erfolgreich eliminiert.

Was bleibt uns also übrig:
Im Winter Curling oder Sommer Billard Marathon schauen auf den Sportsendern, neidisch auf die amerikanischen Rapper Viva und MTV Extremberieselung, Fremdsprachen verbessern auf TV5 TRT int. oder NL 1 bis unendlich ?
E-Sports TV lässt ja auch auf sich warten.

Nein Leute, es tut mir Leid die Wahrheit hier so scharf sagen zu müssen aber die guten Zeiten in denen es nur 1 RTL, Viva und MTV und 2 Talkshows gab ( und beide waren gut ) sind vorbei.

Saber Rider wird wohl nie wieder ins deutsche TV zurückkehren und Pokemontrainer Werwillschonwissenwieerheißt und Konsorten aus den "Kinderprogrammen" vertreiben und somit stirbt auch langsam meine letzte Hoffnung nach einem anstrengenden 4 Stunden Tag in der Uni zuhause auf dem Sofa angekommen den Fernseher einzuschalten, den Commander auf Seite zu legen und entspannt die Berieselung zu genießen.

Und wenn die beste Unterhaltung ist batteriemordend dem besten Werbespot im deutschen Fernsehen nachzujagen, keine Chance , denn die besten laufen bei den Österreichern, dann halte ich es wie Mittermaier und sage back to life mein lieber.
Da nicht jeder von uns die Möglichkeit hat vor seiner Haustüre eine Panflötenquälerband zu beschimpfen oder die Lust dauernd mit einer braunen Plastiktüte durch die Gegend zu laufen muss man sich wohl eine alternative ersinnen.

Die Entscheidung vieler Kinder deswegen bescheuernd aussehend auf den Straße rumzuhängen um uns wenigstens ein kleines lächeln auf die Lippen zu Zaubern ist zwar gut gemeint, unterhält aber auch nicht für den Rest des Lebens.
Aus Mangel an Alternativen kehren dann doch viele an den heimischen TV zurück (sammal Schatzi wer hat das ganze Bier ausgesoffen) und geben sich mit dem zufrieden was denn da so grade läuft.

Wo wir gerade bei Schatzi sind (ja ich gebe eh bald wieder einen aus):<br>
Für Männer gar nicht in Frage kommend, für Frauen aber wohl ideal, ist der Fernsehtag (ja die fangen schon Morgens damit an) mit ständigen Castings auf mittlerweile allen Programmen.

Da werden auf den öffentlich rechtlichen Junge Menschen dazu gezwungen Schlager zu singen und sich von Leuten wie Ralf Siegel beurteilen zu lassen, der in der Musik genauso erfolgreich ist wie Bayer Leverkusen im Fußball.
Weiter geht es auf RTL mit der zweiten ?? Staffel von DSDS (wie grässlich das ich die Abkürzung schon kenne) bei der die Perspektive immer größer wird einen noch grässlicheren Typen als diesen/diese Daniel Kübelkotz jeden Tag im TV zu sehen.
Pro 7 hat sich ja jetzt die Mutter aller Castingshows gekauft und sucht verzweifelt den nachfolgen der NO Angels damit der Detlef auch nie wieder Arbeiten gehen muß, sondern sein Leben lang dumme Leute Quälen kann. Als letztes noch der Knaller überhaupt: Die Fame Academy (muahahahahaha) mit DJ Popo als Jurymitglied.

Also eine Mischung aus Big Brother, Olli Geißen und DSDS (argh, schon wieder) hat mir so gerade noch gefehlt.

Also es heißt doch immer Frauen wären intelligenter als Männer aber wenn ich sehe was die da jeden Tag gucken da überlege ich mir ob ich nicht doch ein Paar Frauen einen Beutel voll heißer Luft bei Ebay verkaufen sollte.

Damit komme ich so langsam zum Ende meiner ersten Kolumne, ich weiß ihr habt lange umsonst gewartet, deshalb habe ich das Ding auch noch mal den Aktuellen Gegebenheiten angepasst und werde mich jetzt vor den Fernseher werfen, Formel 1 gucken und hoffen, das meine Freundin nicht merkt welche Castingshow gerade wieder läuft (gucken Frauen das eigentlich nur um uns Männer mal wieder sagen zu können :

"Schau mal , die ist viel dünner als ich, buahahahahaha!!" oder wollen die nur die hübschen Schwulen Männer sehen ?), darauf hoffen das die Produzenten irgendwann mal wieder meine Geschmack treffen (das wird hart) und mich solange über die dicken und/oder dummen Teens (immer diese Anglizismen) auf der Straße kaputtlachen oder mir mal wieder meine Plastiktüte schnappen und durch Aachen laufen.

In diesem Sinne.

Für Rechtsschreibung und Inhalt übernehmen weder ich noch mein Management Garantie.

So, der erste Versuch ist fertig (ob er gelungen ist müsst ihr mir sagen). Und vielleicht kommt ja doch irgendwann ein Update für die Homepage.
User avatar
passenger
Site Admin
 
Posts: 70
Joined: 2010-07-18 11:11
Location: Baesweiler

Return to Artikel

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest